Hier könnt ihr Karl-Heinz etwas schönes, bleibendes eintragen...

Ihr Moderator ist Karl-Heinz Lohmann




 Zurück zur Homepage| Nächste Seite


 Einträge: 4933 | Aktuell: 1417 - 1408Neuer Eintrag
 
1417


Name:
Bennys Mom Christa (reinecke_christa@web.de)
Datum:So 14 Jan 2018 16:57:24 CET
Betreff:Einen lieben Sonntagsgruss
 Die Träne Eine Träne ist was wunderbares sie ist klar und fein so als würde sie zerspringen Mancher Mensch meint er habe keine Träne mehr, doch tief in jedem Menschen, gibt es ein Herz das schlägt für den Menschen dem es gehört und aus diesem Herz kommt diese kleine zarte Träne. Ganz zart wie als würde sie Dich trösten, streicheln rollt sie Dir über die Wangen zuerst ganz lansam doch dann ist selbst diese Träne mehr allein denn es folgen viele Tränen. Nach diesem Gefühlsausbruch fühlt sich das Herz nicht mehr so schwer und es kann wieder Sonnenschein herein. Autor: Nicol Brekoff Einen lieben Sonntagsgruss von Bennys Mom, ich denke an euch und lasse eine liebe Umarmung hier. www.Benjamin1987.bplaced.de
 
 
1416


Name:
Simone u.Renate (renategeis@yahoo.de)
Datum:Do 11 Jan 2018 10:52:28 CET
Betreff:Lieben Gruß
 Lieber Karlheinz.Einen liebe grüße in deine ferne Welt schicken dir Simone u.Renate
 
 
1415


Name:
Lisa (sansusibo@t-online.de)
Datum:Mo 08 Jan 2018 16:44:14 CET
Betreff:Karl-Heinz und mein Engelchen*****
 Lieber Karl-Heinz jetzt ist Weihnachten schon wieder vorbei und das Neue Jahr ist jetzt schon acht Tage alt. So schnell vergeht die Zeit. Der Alltag hat uns wieder. Es geht alles vorüber und vorbei, nur eines bleibt bestehen. Das ist die Sehnsucht , die ich so sehr in meinem Herzen trage. Das Heimweh frisst einem bald auf. Diese Schmerz wird bleiben so lange ich lebe und die Sehnsucht wird immer größer zu dir und zu meinem Engelchen. Ich habe euch sehr lieb und denke Tag und Nacht an euch. Unendlich geliebt und unendlich vermisst in Liebe von ganz tiefem Herzen Lisa
 
 
1414


Name:
Bennys Mom Christa (reinecke_christa@web.de)
Datum:So 07 Jan 2018 17:52:34 CET
Betreff:Neujahrsgruss
 Das alte Jahr ist um und ich habe meine Traurigkeit,meine Sehnsucht und meine Liebe zu dir mit ins neue Jahr genommen,ich weiß du bist immer bei mir, denn meine Augen die leuchten immer wenn ich von dir erzähle.Manchmal klammere ich an Dinge, die dir gehören,dann fühlt es sich so für mich an, als wenn du noch hier wärst.Mir wäre kein Weg zu weit ,kein Berg zu hoch,um dich in meine Armen nehmen zu können. Liebe Lisa ich wünsche dir eine schöne Woche mit lieben Gedanken an dich und Karl-Heinz Bennys Mom Christa
 
 
1413


Name:
Lisa (sansusibo@t-online.de)
Datum:Mo 01 Jan 2018 20:38:50 CET
Betreff:Silverstergrüße 2017 / 2018 unendlich geliebt und unendlich vermisst*****
 
 
 
1412


Name:
Lisa (sansusibo@t-online.de)
Datum:Mo 01 Jan 2018 20:16:37 CET
Betreff:Silverstergrüße
 Meine Lieben, nun ist schon wieder ein Jahr zu Ende gegangen und ein Neues Jahr 2018 hat begonnen. Es bringt mich weiter weg von euch und doch viel näher zusammen. Das Jahr 1980 hat für mich eine große Bedeutung, da hat uns Mama verlassen. Das Jahr 1988 hat ebenso eine große Bedeutung für mich, da hat uns Papa verlassen. Das Jahr 1989, ebenso da hat uns Sandy verlassen.Das Jahr 1997 ebenso, da hat uns unser Susi Baby verlassen. Dann kam der riesige Schicksalsschlag, 2008, da hat uns Karl-Heinz verlassen. Dann 2010, das hat mein Herz ganz gebrochen , ist mein Engelchen Sissi aus dem Leben gerissen worden, durch Unachtsamkeit. Und 2016 mussten wir unser Bonnychen gehen lassen. Wir mußten so viele von unseren Lieben zu Grabe tragen und das sind Narben im Herzen , die immer wieder aufreissen und sehr weh tun. Aber irgend wann werden wir uns wieder sehen, auch die Jenigen, die ich jetzt gar nicht alle aufgezählt habe. Ich schicke euch ganz herzliche Neujahrsgrüße in den Himmel und wünsche mir das ihr oft bei uns seid und das es euch in dieser anderen Welt gut geht und wir uns wieder finden werden. Unendlich geliebt und unendlich vermisst euere Lisa
 
 
1411


Name:
ERS (office@sebestian.net)
Datum:So 31 Dez 2017 10:54:35 CET
Betreff:Neujahr
 Mögen die Wunden heilen und die Sonne
mit jedem neuen Tag in eure Herzen scheinen.

Viel Kraft und Zuversicht für das neue Jahr.
​Die Großeltern mit Jennifer im Herzen.

 
 
1410


Name:
Lisa, Georg und Stella und alle die euch lieb haben. (sansusibo@t-online.de)
Datum:So 24 Dez 2017 00:44:00 CET
Betreff:Weihnachten 2017 unendlich geliebt und unendlich vermisst!!!!
 
 
 
1409


Name:
Lisa, Georg und Stella und alle die dich lieb haben. (sansusibo@t-online.de)
Datum:So 24 Dez 2017 00:39:03 CET
Betreff:Heilig Abend unendlich geliebt und unendlich vermisst *
 
 
 
1408


Name:
Lisa, Georg und Stella und alle die euch lieb haben. (sansusibo@t-online.de)
Datum:So 24 Dez 2017 00:21:08 CET
Betreff:Heilige Nacht Worte können nicht sagen, wie sehr ihr uns fehlt*
 Das ist Weihnachten Daheim und in Gedanken, wird es immer so nur sein! An den Fenster hängen leuchtende Sterne, der Heilg Abend ist nicht mehr ferne. Der Weihnachtsbaum glitzert in seiner ganzen Pracht, heute ist der Tag endlich da, es ist Heilige Nacht. Geschmückt wurde der Tannenbaum, am Morgen mit Kugeln, Lametta und Kerzen. Das übernahm unser Papa mit ganzem Herzen. Alle Geschenke waren schön verpackt und lagen unter dem Tannenbaum, es war alles , wie in einem schönen Traum. Zugesperrt wurde nun die Wohnzimmertür, das Warten für uns so lange und noch größer die Neugier. Die Türe wurde erst wieder aufgemacht, erst am Abend zur Heiligen Nacht. Das ganze Haus, duftet nach Tannenduft, Plätzchen, Braten und wir dürfen das Christkind erwarten. Versammelt sind in der Küche Mama, Oma und Kinder und draußen schneit es , es ist Heilig Abend mit Schnee im Winter. Es liegt ein Zauber in der Luft und alle sind sehr gespannt, die Augen leuchten , groß ist die Freude, denn Weihnachten ist heute. Der Himmel ist beleuchtet mit Sternenglanz, auf dem Tisch steht immer noch mit vier Kerzen der Adventskranz. Ganz festlich gekleidet, behütet voll Liebe , die Erwartung ist groß das Kleinste ,ist " das Enkelchen " und sitzt auf Mama/s Schoß. Ein Glöckchen erklingt und Mama sagt: Das Christkind ist hier, nun hörten wir spielten unser Papa auf dem Klavier. Ganz langsam schreiten wir ins Wohnzimmer hinein, es ist Weihnachten mit seinem ganzen Schein. Uns war es warm ums Herz, von Geborgenheit und Freude umhüllt , Mama/s und Papa/s Augen waren feucht und unter Tränen gefüllt. Weihnachtslieder erklingen und alle fingen wir an, stille , heilige Nacht zu singen. Schöne Gaben hat das Christkind für uns alle gebracht , mit sehr viel Liebe in der heiligen Nacht. Das Puppenhaus wurde mit so viel Liebe, neu tapeziert, dem Püppchen die Haare wunderschön frisiert. Dem Püppchen ein neues Kleid gehäkelt und gestrickt das es aus sah ganz entzückt. Die Eisenbahn ist auch überholt worden und sieht wieder fein aus, es ist Weihnachten und so gemütlich im ganzen Haus. Der Weihnachtsengel ist nun in unserem Haus und breitet seine großen Flügel aus, er bringt die Botschaft für alle Menschen auf Erden das alle Menschen heute glücklich werden. Frohe Weihnachten in unserem Haus, so schön , war Weihnachten zu Haus. Auf`s Weihnachtsessen mit Rotkohl, Schneebällchen und Braten, mussten bis nach der Bescherung warten. Danach wurde der Tisch schön gedeckt und jetzt mundete uns das Festagsessen und alle sinnlose Sorgen waren vergessen. Die ganze Familie war zusammen gekommen und alle hatten sich die Zeit genommen, um bei Mama und Papa , diesen Abend zu verbringen, und gemeinsam hörten wir Weihnachtslieder erklingen. Den Weihnachtsengel spürte man mit einem Hauch vom Flügelschlag, er brachte uns Glückseligkeit an diesem schönen Tag. So schön war Weihnachten Daheim und im Herzen wird es immer so sein. Erinnerung an Daheim!!! In tiefer Liebe Lisa
 
 


 Zurück zur Homepage| Nächste Seite