Karl-Heinz und seine Musik

Das Talent wurde ihm schon in die Wiege gelegt.
Er war schon als Kind sehr musikalisch,er bekam als jugendlicher Klavieruntericht und erlernte somit die Noten.
Die Musik lag ihm so im Blut,das er problemlos ohne Noten sogar spielen konnte.Er spielte Keyboard,Schifferklavier und Akkordeon.
Er spielte auf Hochzeiten,Geburtstage,Fasching und sonstige Anlässe.
Seine erste Band hatte den Namen "Die Happy Birds"
Er hätte im Jahr 2008 sein 30 jähriges Jubiläum gehabt mit seiner Band die Happy Birds.
Die Band bestand aus:


Karl-Heinz mit Keyboard und Gesang:

Franz mit Bassgitarre:


Leo mit Trompete und Gesang:

Sigrid mit Gesang:


Markus mit Schlagzeug:

Peter mit Gitarre:


Stefan mit Saxophon:


Gunnar mit Gitarre:


Bernd mit Schlagzeug:


Sigrid nähte auch die Garderobe für die Band.
Sie alle waren sehr gute Freunde miteinander.
Die Vorlieben von Karl-Heinz Musik waren:
Volksmusik, Schlager, Old's usw.
In den letzten Jahren ist er mit seinem Freund und Schlagzeuger Bernd aufgetreten.
Sie spielten auch jedes Jahr in Abenheim an Fasching,in der Festhalle für die Concordia und für den Heimatverein, mit viel Erfolg, guter Stimmung, Unterhaltung und Tanzmusik.
Seine Musik wird vielen, die ihn gerne hörten sehr fehlen.



***Am Ende seiner Auftritte spielte er immer sein Abschiedslied***

*** "Leise gehn im Saal die Lichter aus" ***

***Mein schönster Tanz mit dir***

M usizieren war immer dein Leben, nun wirst du bestimmt im

U niversum deine Lieder spielen.Engel werden dich begleiten bis hin zu den

S ternen, sie werden leuchten und funkeln,wenn du nun für

I mmer auf deinem Akkordeon und auf deinem

K eyboard die Töne deiner Musik leise erklingen lassen wirst




Wir waren und werden immer sehr Stolz auf Karl-Heinz sein!
Karl-Heinz ist mit der Melodie " Zirkus Renz " auf einer Veranstaltung in den 70iger Jahren auf den ersten Platz gekommen.
Er erhielt dafür eine Auszeichnung, worauf er und wir mächtig Stolz waren.
Wer diese Melodie " Zirkus Renz " kennt und wer sich in der Musikwelt auskennt, weiß wie schwierig diese Melodie zu spielen ist. vor allem wie viel Fingerfertigkeit dafür benötigt wird, diese Melodie perfekt zu spielen.
Es war einfach fantastisch ihm beim spielen seiner Musik zu zuhören und zu zusehen.
Auch hatte Karl-Heinz sehr viele Auszeichnungen seiner Musik von Karnevalsveranstaltungen erhalten.
Im Jahr 2005 erhielt er ein großzügiges Angebot auf einem Luxusliner, als Musiker angestellt zu werden.
Das ehrte ihn sehr, was er jedoch ausgeschlagen hatte, da er wegen den langen Kreuzfahrten von seiner Familie getrennt gewesen wäre.
Wer Karl-Heinz gut gekannt hat, weiß das seine Familie bei ihm immer an erster Stelle war und kein noch so großzügiges Angebot hätte ihn verleiten können, für längere Zeit ohne seine Familie zu sein. Er hatte immer gerne alle um sich herum und so war er glücklich und zufrieden. Diese Bindung lag bei uns in der Familie, drei Geschwister, würden genau so handeln wie er.
Seine Musik und seine Fingerfertigkeit an seinem Keyboard wurde gerne gesehen und gehört.
Er war sein Leben lang ein sehr guter Musiker, der alles auf abhieb und ohne Probleme spielen konnte und immer mit
Herz und Seele dabei war.

Drei gute Freunde, privat und auf der Bühne:

"Karl-Heinz, Franz und Leo"

Einst spielten sie gemeinsam in ihrer Band "Die Happy Birds"

Nun sind sie in dieser anderen Welt, viel zu früh wieder vereint

und stehen am Anfang wie einst,

bis eines Tages ihre Band wieder komplett ist!




Counter